089/ 608 50 60 5

Auszug aus dem Artikel:

Erkrankungen des Herzens sind in Deutschland nach Tumorerkrankungen die zweithäufigste krankheitsbedingte Todesursache. In der überwiegenden Mehrzahl der Fälle sind Herzerkrankungen die Folge von einem ungesunden Lebenswandel. Übergewicht, Rauchen, Bewegungsmangel, Alkoholkonsum und ungesunde Ernährung sind typische Auslöser einer Herzerkrankung. Wichtig zu wissen ist, dass sich die obigen Risikofaktoren nicht addieren, sondern potenzieren. An erster Stelle der Behandlung, aber auch zur Vermeidung einer Herzkrankheit steht natürlich das Vermeiden der oben genannten Auslöser. Doch das ist im Alltag oft nicht einfach zu realisieren. 

Download