Autorin

Energie – Grundlage des Lebens

Von grundlegenden Energiezentren bis zu Energieräubern

Dieses erste von zwei Grundlagenbüchern beleuchtet Energie von allen Seiten: Was ist Energie überhaupt? Welchen Einfluss hat sie? Wie viel davon braucht der Mensch, um ein glückliches und zufriedenes Leben zu führen? Die Autorin gibt ihr Wissen weiter und ermöglicht es Ihnen, auf die Suche nach Ihrer eigenen Energie zu gehen. Mit hilfreichen Übungen, z.B. für die Ermittlung von Energieblockaden und deren Auflösung.

Leserstimmen

Von Stefanie Arend auf Amazon am 18. Oktober 2013

Tolles Grundlagenbuch über Energie

Ich habe sowohl dieses als auch das blaue Nachfolgewerk von Nathalie Schmidt innerhalb kürzester Zeit gelesen. Ich unterrichte Yoga und beschäftige mich deshalb sehr viel mit dem Thema Energie und habe bereits zahlreiche Bücher dazu gelesen. Diese beiden Bücher stechen für mich dabei aus der großen Auswahl hervor, da sie absolut bodenständig und authentisch geschrieben sind. Auch komplexere Themen wie die Quantenphysik werden hier sehr einleuchtend erklärt und so beschrieben, so dass man der Autorin wunderbar folgen kann. Manche Bücher zu diesem Thema empfinde ich als recht abgehoben und es fiel mir schwer, sie flüssig zu lesen. Nicht so bei diesen Büchern. Ebenso das ausführliche Behandeln des Themas „Energieräuber“ war für mich sehr aufschlussreich, da gut erklärt wird, wie man sich vor Energieraub schützt und gleichzeitig die Hintergründe versteht, so dass man den Energieräubern durch das eigene Handeln sogar Unterstützung bietet, wieder in die eigene Kraft zu kommen statt weiterhin andere Menschen anzapfen zu müssen. Vielen Dank, liebe Nathalie, für Deine schöne Arbeit!

Energie im menschlichen Leben

Energiemangel vorbeugen und ausgleichen

Energie bedeutet Leben. Somit ist sie für Mensch und Umwelt unverzichtbar. Doch wieso ist es manchmal so schwer, die eigene Energie in die richtige Richtung zu lenken? Und warum lassen sich so viele Menschen oft unnötig Energie entziehen?

In diesem zweiten Grundlagenband wird beleuchtet, in welchen Lebensphasen Menschen einen erhöhten Energiebedarf haben, und Wege aufgezeigt, wie man einem Energieverlust vorbeugen und seine Energievorräte auffüllen kann. Lernen Sie in diesem Basiswerk alles über Ihren Energiehaushalt und wie Sie Energie bewusst nutzen können!

Leserstimmen

Von Petra Baum auf Schirner.com am 4. März 2018

Nathalie Schmidt zeigt auf, wie sich Energiemangel auf Körper, Seele und Geist auswirkt, bzw. auswirken kann. Sie kündigt bereits im Vorwort an, dass Energie der Hauptbestandteil dieses Buches sein wird. Und sie hält Wort. Seite für Seite geht es um Energie. Das Buch ist in vier Teile gegliedert: Energie im Leben, Energie im menschlichen Leben, Krankheiten und Energie und Verbesserung des Energiesystems. Das Inhaltsverzeichnis ist vorbildlich und übersichtlich gegliedert. Wie Recht die Autorin mit ihrem Satz hat, dass ein starker Abfall des Energielevels der Anstoß für eine wichtige Weiterentwicklung im Leben ist und wir uns ohne Tiefpunkte im Leben nicht weiterentwickeln würden! Es ist jedoch auch so, wenn der Köper ständig ein Energiedefizit hat, wird er unweigerlich krank. Nathalie Schmidt zählt Energiequellen auf, die problemlos überall zu finden sind. Gerade Zeit in der Natur zu verbringen, kenne ich aus meiner Erfahrung als sehr gute Quelle für neue Energie. Ebenso bekannt sind mir die anderen genannten Energiequellen. Ich empfand die Erinnerung daran wertvoll. Obwohl mich das Buch gefesselt hat, habe ich es nach und nach, Kapitel für Kapitel gelesen und reflektiert. Anfangs dachte ich noch, was man wohl so alles zu dem Thema Energie schreiben könne und war fasziniert von der Zusammenfassung im Buch. Mir hat es an nichts gefehlt, die Autorin scheint sehr gut recherchiert zu haben und bringt es auf den Punkt. Die Übung „Wie erkenne ich meinen Energiezustand?“, hat mir sehr gefallen. Angst lässt unser Energielevel sinken, ja, sie ist ein regelrechter Energiekiller. Nathalie Schmidt stellt einige Ängste vor. Hilfreich, zu erfahren was Ängste in Körper, Seele und Geist verursachen. Dass die Autorin hier und da von eigenen Erfahrungen schreibt, ist mir sympathisch, da ich mich z.T. wiederfinden konnte. Jedes darin erkennen brachte mir ein Schmunzeln. Ganz besonders wiedergefunden habe ich mich in den Beschreibungen eines energiereichen Tages und einem Tag mit wenig Energie. Das Thema „Älter werden“ wird liebevoll durchgearbeitet und verliert seinen Schrecken dadurch etwas. Der feine Unterschied zur Midlife Krisis wird ebenfalls dargestellt und scheint mir eine wichtige Abgrenzung zu sein. Selbst das Thema „Tod und Sterben“ ist Bestandteil des Buches und führt dazu, darüber nachzudenken und vielleicht eine positivere Einstellung dazu zu bekommen. Deutlich wird, dass Leben nur im Hier und Jetzt stattfindet, stattfinden kann. Mir wurde u.a. klar, wieso ich nach meiner OP so lange Zeit brauchte, um in meine Kraft zu kommen, denn jede OP stellt ein Risiko für unser Energielevel dar. Mir gefällt, dass das Buch wiederholt prägnante Sätze und Botschaften in fett gedruckt zeigt. Das macht es leicht(er) zu lesen. Ich habe durch dieses Buch erneut erfahren, wie wertvoll Entschleunigung ist. Die Autorin schafft es einen Bogen zu spannen und die Spannung zu halten mit ihrem umfangreichen Werk über Energie. Danke dafür!

Seelenenergie

Von der Sprache deiner Seele – über ihr geheimes Wissen – bis hin zu deinem Seelenweg

Denn unsere Seele kennt keine anderen Gefühle als die Liebe. Liebe ist Energie in höchster Form. Wenn wir auf der Suche sind nach unserem Selbst, dann sind wir auf der Suche nach unserer Seele, nach unserer Seelenenergie. Denn wir sind nicht einfach nur Körper, wir sind vor allem eins: Seelen. Göttliche, vollkommene, ewig lebende Seelen. Doch es ist nicht immer einfach, auf die eigene Stimme, die Stimme der Seele zu hören. »Seelenenergie« unterstützt Sie dabei, die Anforderungen Ihrer Seele zu erkennen und sie wahrhaftig zu verstehen. Viele Übungen zeigen, wie Sie dieses Wissen praktisch anwenden und dadurch Ihrem ganz eigenen Seelenweg folgen können. Lassen Sie sich auf diese Erfahrungen ein, und Sie werden ganz im Einklang mit Ihrer Seele leben. Sie werden schweben in Energie, sich frei und losgelöst fühlen und innerlich strahlen.

Leserstimmen

Von Newbury auf Amazon am 9. Februar 2015

Wie wir unsere Lebensqualität steigern

Ich habe in letzter Zeit viele Bücher über Heilung, Verzeihung und ähnliches gelesen und sie waren alle gut. Das Buch von Natalie Schmidt jedoch ist der Hammer!!! Einfach genial – phänomenal – einfach göttlich!!! Es zeigt den wahren Weg den wir gehen müssen, den unserer Seele. Es ist ein echter Wachrüttler! Ich kann das Buch jedem der den Sinn des Lebens noch nicht gefunden hat wärmstens ans Herz legen. Das Buch macht süchtig nach mehr. TOP 5 Sterne!!!!!

Leserstimmen
Von Heidemarie Schiekeam auf Amazon am 12. Juli 2014

es ist schon seltsam, da ich nun schon 66 Jahre alt werden musste , um wieder einmal etwas zu begreifen… Bis her habe ich oft auf mein Bauchgefühl geachtet und bin damit auch sehr gut gefahren, dieses Gefühl unter dem Aspekt zu sehen, dass es sich dabei um meine Seele handelt, ist für mich ungemein spannend und ich kann nur jedem raten mit diesem Buch zu arbeiten, das Leben kann so einfach sein. Dank der Autorin

Die Kraft deiner Seele

Sein wahres Selbst erkennen und zu ihm zurückfinden

Ganz sanft, ruhig und leise spricht unsere Seele zu uns. Hören wir auf sie, auf unsere innere Stimme, dann kann sie uns sicher durch unser Leben führen. Wie, das zeigt dieser seelische Begleiter für das ganze Jahr.

Woche für Woche wird ein wichtiges Lebensthema behandelt – sei es, das eigene Selbstbewusstsein zu stärken, sich von Schuldgefühlen oder Sorgen zu befreien oder einfach den Augenblick zu genießen. Jede Woche bieten sich neue Möglichkeiten, an sich und an den eigenen Einstellungen und Wünschen zu arbeiten. Durch gezielte Fragen und das Erstellen persönlicher Notizen wird das Selbst reflektiert. Heilsame Meditationen und zahlreiche Übungen helfen, die gewonnenen Erkenntnisse zu verinnerlichen und im Alltag anzuwenden.

So lernen wir, unsere Seele zu verstehen. Wir empfinden Glück, Freude und Gelassenheit – denn im Einklang mit unserer Seele leben wir im Einklang mit der Welt!

Leserstimmen

Von Marianne Wegmann im November 2017

Die Kraft der Seele. Sein wahres Selbst erkennen und zu ihm zurückfinden. Von Nathalie Schmidt.

Die Kraft der Seele. Sein wahres Selbst erkennen und zu ihm zurückfinden. Von Nathalie Schmidt Ein Buch das zeigen möchte, wie der Leser „als göttliche Seele den Zauber der Welt erleben kann“, schreibt die Autorin im Vorwort. Das Buch ist ansprechend gestaltet, sanfte Farben und eine freundliche Schrift auf dem Cover laden ein, es aufzuschlagen. Die Texte auf den 280 Seiten werden durch Bilder aufgelockert, die die Themen mal zart mal fröhlich unterstreichen. Es ist ein Arbeitsbuch und enthält Übungen für 52 Wochen. Ein Begleiter für ein Jahr, oder wenn man länger auf einzelne Übungen verwendet, auch für länger. Nathalie Schmidt bietet an, mit diesem Buch einen Wandel einzuleiten und zu lernen seelisch und wahrhaftig zu leben. Das Buch enthält reichliche Hilfestellungen dafür. Themen für die Wochenübungen sind z.B. „Die Kindheit als Teil des Seelenweges“, „Seelenaufgaben dienen deiner Entwicklung“, „Spiritualität ist Teil deines menschlichen Lebens“, „Sei stark, auch ohne Anerkennung von außen“. Die einzelnen Übungen sind verständlich und nachvollziehbar beschrieben. Fragen helfen die für den Leser persönlich stimmigen Probleme einzukreisen, dann werden Heilsteine, Kräuter, Affirmationen für die jeweilige Woche genannt. Meditationen werden angeleitet, es gibt Tipps für Erfahrene ebenso wie für Neulinge. Weitere Anregungen je nach Wochenthema: QiGong, schamanische Rituale, Huna, Reiki, Chakren-Arbeit, Briefe schreiben. Fertige Lösungen gibt es nicht, geboten wird eine „Art Baukasten“, aus dem das passende Wochenprogramm zusammengestellt werden kann. Die Hinweise und Vorschläge unterstützen dabei, sich intensiv mit dem eigenen Leben, den eigenen Lebensthemen auseinanderzusetzen. Die Reihenfolge der Wochenübungen kann chronologisch oder intuitiv gewählt werden. Alle Vorschläge sind alltagstauglich umsetzbar. Ich kannte Nathalie Schmidt bislang nicht, doch ich nehme ihr zu 100 Prozent ab, dass es ihr Wunsch ist, ihre Leser auf deren Lebensweg zu unterstützen. Das Buch ist absolut empfehlenswert für alle, die bereit sind kontinuierlich zu arbeiten. Wer fertige Lösungen erwartet, wird enttäuscht werden.

Warum

Der Tod als Entwicklungsweg

 

Warum müssen wir sterben?

Sterben und Tod gehören immer noch zu den großen Tabuthemen in unserer modernen Gesellschaft, und Altern, Gebrechlichkeit und der Tod an sich werden gerne ausgeblendet. Anhand von Beispielen aus ihrer therapeutischen Praxis erklärt die Autorin die seelischen Zusammenhänge, die zum Tod führen, und dass Sterben und Tod Stufen des seelischen Entwicklungsweges sind. Der Tod kann so als integrativer Bestandteil des Lebens gesehen werden. Der Leser versteht die möglichen Ursachen des Todes aus energetischer Sicht als einen logischen Prozess. Dadurch wird der Tod nachvollziehbar, und der Leser verliert die Angst vor dem Ende seines physischen Seins. Das Buch regt den Leser zur Reflexion über sein bisheriges Leben an und zeigt alternative Handlungsweisen zur klassischen Trauerarbeit auf. Praktische Hilfen unterstützen ihn dabei, den Tod von geliebten Menschen zu verarbeiten.

Leserstimmen

Von Ute Leser auf Amazon am 21. Oktober 2013

Wer den Tod fürchtet, hat das Leben nicht verstanden

In einer Zeit, die den Tod mehr denn je verdrängt, findet das Leben nicht mehr zu sich selbst. In einer Zeit, die an medizinischen Fortschritten festhält, wird der Tod als Niederlage empfunden. In einer Zeit, die keine Zeit mehr hat, sich auf das Wesentliche zu besinnen, verlieren wir uns in Nichtigkeiten. Dass Nathalie Schmidt den Mut hat, mit diesem Buch ein Zeichen gegen das verlorene Gefühl der Demut zu setzen, spricht mir aus der Seele. Der Tod als Entwicklungsweg – ein vielversprechender Titel. Der dem Inhalt mit jeder Zeile gerecht wird, der wahrhaftige Wege aufzeichnet, unser Leben im Angesicht des Todes ganz neu zu betrachten. Mit der unmissverständlichen Botschaft: Wer den Tod fürchtet, hat das Leben nicht verstanden. Dass die Autorin ein Wissen um die Dinge zwischen den Welten hat, macht dieses Buch zu einem spirituellen Begleiter. Und lässt den Leser in ungeahnte Dimensionen eintauchen. Da werden wir Schritt für Schritt an die Existenz des Todes erinnert, ohne unsere Lebensfreude nehmen zu wollen. Da öffnet unser größter Lebensfeind Hoffnungstüren, die Todfeindlichen verschlossen bleiben. Da entpuppt sich der Tod nicht als Gegner, sondern als unser größter spiritueller Lehrer. Und da zu jedem Tod auch die Trauer gehört, widmet die Autorin ihr mehrere Kapitel. Im Wissen darum, was es bedeutet, von einem geliebten Menschen Abschied nehmen zu müssen. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt der Trauer um Kinder. An deren Tod oft ganze Familien zerbrechen. Dass die Autorin unsterbliche Seelen in einer anderen Welt aufgehoben weiß, nimmt den Eltern und Geschwistern gewiss nicht den Schmerz. Lässt sie aber im festen Glauben, das vorausgegangene Kind wiederzusehen. Im Wissen darum, dass keine Energie verlorengeht. Und die Macht der Liebe selbst den Tod überlebt.

Danke, liebe Nathalie Schmidt, für dieses tiefgründige, wegweisende, unendlich tröstliche Buch. Das uns nicht nur ein tieferes Leben, sondern ein höheres Wissen um jenseitige Welten verspricht.

Leserstimmen

Von Heidemarie Schiekeam auf Amazon am 12. Juli 2014

es ist schon seltsam, da ich nun schon 66 Jahre alt werden musste , um wieder einmal etwas zu begreifen… Bis her habe ich oft auf mein Bauchgefühl geachtet und bin damit auch sehr gut gefahren, dieses Gefühl unter dem Aspekt zu sehen, dass es sich dabei um meine Seele handelt, ist für mich ungemein spannend und ich kann nur jedem raten mit diesem Buch zu arbeiten, das Leben kann so einfach sein. Dank der Autorin

MARIUS – Das Tor zur anderen Welt

 

Die Freunde Marius, Timo, Charlotte und Serat sind fasziniert von einem verbotenen See und wollen sein Geheimnis erforschen. Doch plötzlich finden sie sich in Thaimasios wieder, einer anderen Welt! Deren Bienenkönigin braucht ihre Hilfe, denn die Flügel von Prinzessin Samira wurden von schwarzen Seelen gestohlen. Nur Erdenmenschen können diese erkennen, daher liegt nun nicht nur das Schicksal der Prinzessin, sondern das des ganzen Bienenvolkes in den Händen der Kinder …

Begleitet von Sir Arthur machen sie sich auf die gefährliche Suche und erleben zahlreiche Abenteuer. Doch werden sie die Flügel rechtzeitig finden – und kommen sie jemals wieder zurück nach Hause?

Leserstimmen

Von Tino auf meiner Facebook Seite am 18. Mai 2017

Meine Eindrücke von diesem Buch: die Geschichte liest sich leicht, unbefangen und voller Wunder. Die Figuren sind spannend gewählt und treten entsprechend authentisch auf. Dank den tollen Beschreibungen und die nicht vorhersehbaren Handlungen bleibt die Geschichte durchs Band frisch und lebendig. Ich stellte mir die ganze Geschichte immer wieder als Film vor. Das wäre was….wir machen die Musik dazu… ?? Danke für dieses tolle Werk, das noch vielen Menschen Freude machen wird. Alles Liebe und bis bald. Liebe Grüsse Tino