089/ 608 50 60 5

Autorin

Basiswissen Vitalstoffe

 

Das Angebot an Vitalstoffpräparaten und Nahrungsergänzungsprodukten ist riesig. Doch der gewünschte gesundheitliche Effekt bleibt bei einer willkürlichen Kombination meist aus – denn viel hilft in diesem Fall nicht unbedingt viel. Auch zahlreiche Therapeuten finden sich angesichts der Fülle teils widersprüchlicher Informationen nicht zurecht. Dabei ist das Potenzial der Vitalstofftherapie enorm, ist sie doch in der Lage, zahlreichen Krankheiten, darunter Krebs, auf natürliche Weise vorzubeugen, die Heilung zu beschleunigen und die Vitalität zu steigern.

Die umfassenden Informationen zu Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, sekundären Pflanzenstoffen, Amino- und Fettsäuren sind ein wertvoller Leitfaden für Therapeuten, Apotheker und Ärzte, aber auch für jeden Anwender, der aufgeklärt handeln und sich optimal versorgen möchte.

Leserstimmen

Von Christian Salvesen auf Amazon am 10. Februar 2016

Wie wir unsere Lebensqualität steigern

Es sind immer noch viel zu wenig Ärzte ernsthaft daran interessiert, sich um die Lebensqualität ihrer Patienten zu kümmern und Krankheiten vorzubeugen, denn leider macht sich in unserem Gesundheitssystem Krankheit bezahlt. Dr. med. Edmund Schmidt regt dazu an, sich aktiv darum zu kümmern, fit und gesund zu bleiben. Die richtige Ernährung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Sie sollte reich an Vitalstoffen sein. Dazu gehören alle Vitamine, Spurenelemente, Mineralien, Fette, Aminosäuren und pflanzliche Begleit- bzw. Ballaststoffe. Das Buch gibt einen für Laien gut verständlichen und umfassenden Überblick, was Vitalstoffe im Einzelnen sind, wie sie wirken und warum wir sie brauchen. Es motiviert dazu, sich mit frischen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln zu versorgen, was die Lebensqualität steigert und Arztbesuche im besten Fall überflüssig macht.

Vitalstoffe gezielt einsetzen

Heilen mit Vitaminen, Mineralstoffen, Aminosäuren, Fettsäuren, Spurenelementen und Pflanzenbegleitstoffen

 

Beta-Karotin zur Vorbereitung der Haut auf den Sommer, Vitamin E für weniger Muskelkater nach dem Sport, Vitamin B12 für mehr Vitalität im Alter – es gibt zahlreiche Nährstoffe, und ebenso zahlreich sind ihre Einsatzmöglichkeiten. In diesem Buch haben wir diese zusammengefasst und erklären, für wen welcher Vitalstoff in welcher Menge und Qualität nötig ist. Sie gehen dabei auf verschiedene Lebensphasen, bestimmte Ernährungsformen und besondere Belastungssituationen wie z. B. Krankheiten ein. So kann jeder Leser selbst einschätzen, ob und, wenn ja, wie er seine Nahrung mit Vitalstoffen ergänzen sollte.

  • allgemein verständliche Erklärungen statt medizinischer Fachsprache
  • mit vielen Hintergrundinformationen – auch für Ärzte und Therapeuten
  • ganzheitliche Methode, um die Gesundheit langfristig zu erhalten
Leserstimmen

Von P. Smerling auf Amazon am 26. Juni 2018

Gut durchdacht und übersichtlich

Sehr informatives und gut gestaltetes Buch. Alle wichtigsten Informationen zu bestimmten Einsatzgebieten am Ende jedes Kapitels übersichtlich dargestellt. Ich benutze es oft und gerne. Daher klare Kaufempfehlung und volle Punktzahl.

Leserstimmen

von Heiko auf Amazon am 7. Januar 2017

Tolles Buch

Viel Hintergrundwissen gepaart mit praktischen Anwendungsmöglichkeiten. Um sich selber auf Stand zu bringen, aus Interesse oder um anderen zu helfen, es lohnt sich immer wieder darin zu lesen. Klare Kaufempfehlung!

Das Wunder der Kohärenzmedizin

Die Lösung bei chronischen und wiederkehrenden Krankheiten

Arzt, Heilpraktiker oder Heiler? Bei vielen ist die Entscheidung klar, und sie wird hitzig verteidigt. Doch in einem idealen Gesundheitssystem sollte sich ein Team aus allen drei um unser Wohlbefinden kümmern, denn der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Das ist die Idee der Kohärenzmedizin, die Nathalie und Edmund Schmidt hier vorstellen. Selbst sowohl schulmedizinisch als auch energetisch ausgebildet, lassen sie den Leser anhand der Betrachtung zahlreicher Organe und Körperbereiche verstehen, was es bedeutet, den Menschen als eine Einheit zu betrachten. Dank Lösungsvorschlägen aus allen Bereichen und für zahlreiche Symptome kann der Leser selbst aktiv werden und seinem Therapeuten gegenüber selbstbewusster die Behandlung einfordern, die er wirklich braucht.

Leserstimmen

Von kk auf Amazon am 25. Dezember 2018

Im Einklang von Medizin, mentaler Kraft und Seelenaufgabe zur Heilung

Mit zunehmendem Alter machen sich in meinem Körper „Schwachstellen“ mehr bemerkbar. Da wäre „Heilung chronischer Krankheiten durch Einklang von Körpermedizin, mentaler Kraft und Seelenaufgabe“ genau das, was ich mir wünsche. Deshalb lese ich dieses Buch. Bin ich doch selbst als ganzheitlicher Coach in Mentaltraining „zu Hause“ und das Thema „Seelenaufgabe“ liegt mir dabei besonders am Herzen, so dass ich selber dazu schon ein ganzes Buch geschrieben habe (https://www.amazon.de/Finde-deinen-Seelenpfad-Das-SOULPATH-Training/dp/3890607268).

Schon beim ersten Quer-Blättern und „Reinschnuppern“ ins Buch huschte mir immer wieder ein Lächeln ins Gesicht: Der positiv-konstruktive, Mut machende Schreibstil gefällt mir.
Zitat von S. 9: „Deses Buch hilft Ihnen dabei, Ihre körperlichen Leiden in eine für sie verständliche Sprache zu übersetzen. Es zeigt Ihnen, wie fantastisch Sie als Wesen sind, wie wundervoll Sie erschaffen sind. Lernen Sie sich und Ihren Organismus ganz neu kennen. Erfassen Sie anhand ihrer Beschwerden, was zu ändern ist, um wieder in die Harmonie ihres Seins zu kommen.“

Wissenschaftliche Fakten und Zusammenhänge werden auf bemerkenswerte Weise anschaulich, leicht verständlich und unterhaltsam dargelegt.

Genial finde ich die Idee auf Seite 44, der Krankheit einen persönlichen Namen zu geben und sie so auch (freundschaftlich!) anzusprechen.

Der größte Teil des Buches (den ich noch nicht gelesen habe) ist im Prinzip ein Nachschlagewerk für viele unterschiedliche Körperbereiche und Krankheiten. Leider wurde dabei die Anwendung der Kohärenz-Medizin nur am Anfang des Buches (auf Seite 47 bis 49) für das Sprunggelenk detailliert ausgearbeitet. Schade! Aber aus diesen drei Seiten konnte ich für mich (und meine Gelenkprobleme) zu viel mitnehmen.

Leserstimmen

Von Susanne Orrù-Benterbusch auf Schirner.com am 8. Februar 2019

Wer das Ehepaar Schmidt und seine Autorenwerke kennt …

Wer das Ehepaar Schmidt und seine Autorenwerke kennt, der weiß, dass ihre Gemeinschaftsprojekte stets sämtliche Ebenen umfassende Wissensschätze sind, die in die Tiefe gehen. So besticht auch das Werk „Kohärenzmedizin“ einerseits durch das umfangreiche medizinische Wissen im Bezug auf die körperliche, geistige und seelische Gesundheit. Andererseits geht es ausführlich auf die Hintergründe und Ursachen etlicher Beschwerden ein. Und zwar ebenfalls aus ganzheitlicher Sicht, denn einen Schulterschmerz kann man zwar betäuben, aber dauerhaft nicht beheben, wenn die Last nicht genommen wird, die auf den Schultern lastet. Die wunderbare Symbiose, die Nathalie und Dr. Edmund Schmidt bilden, fließt ebenso in ihre Gemeinschaftswerke und so macht dieses Buch wieder einmal deutlich, dass man in einem Atemzug sehr wohl über die Schulmedizin und über die Schönheit unserer Seele sprechen darf und auch sollte. Eine optimale Behandlung erfolgt stets unter Berücksichtigung sämtlicher Möglichkeiten, das eine schließt das andere nicht aus, sondern kann es sinnvoll ergänzen und verständlich machen. Das Buch ist daher nicht nur für alternativ orientierte Menschen empfehlenswert, sondern ganz besonders auch für schulmedizinisch orientierte Menschen, die sich größtenteils im Kopf befinden. Gegen Ende dieses Buches wird jeder Skeptiker davon überzeugt sein, ein beseeltes, wertvolles Individuum zu sein.

Das Wasser-Geheimnis

Wasser als Gesundmacher und als Überträger von Informationen und Energie

Ist Wasser nur ein Molekül, oder hat es ein Gedächtnis?

Sowohl physikalisch als auch spirituell fasziniert dieses Element uns Menschen. Es ist für alle Vorgänge im Körper essenziell, bestimmt unser Leben und unsere Gesundheit, denn Wasser entgiftet, erneuert und heilt. Dr. Edmund Schmidt und Nathalie Schmidt lassen Sie in die spannende Welt des Wassers eintauchen und schlagen eine Brücke zwischen der naturwissenschaftlichen und der energetischen Betrachtung.

Wie viel Wasser sollten wir trinken?

Welches Wasser ist das gesündeste?

Kann Wasser Informationen übertragen?

Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie in diesem Buch, nach dessen Lektüre Sie Wasser umfassend für Ihr Wohlbefinden nutzen können – und über die Maßen wertschätzen werden!

Leserstimmen

Von Walter Ohler – Vorstand des Vereins Quellen des Lebens e.V.

Wasser ist ein Phänomen. Der Mensch braucht Wasser für sein Leben. Vielmehr, denn Wasser ist die Grundlage für alles Leben auf unserem Planeten. Wasser müsste in jeder „Lebens-Chart-Liste“ einen Spitzenplatz einnehmen. Ohne Wasser gibt es nun mal kein Leben.
Aber so wie es in unserem Leben ist, fehlt es allerorten an angemessener Wertschätzung gegenüber der wichtigsten Quelle des Lebens. Ausnahmen gibt es immer. Vereinzelt. In der Literatur, in der Kunst. Beispielsweise nachzulesen in Homers „Odyssee“. In Grimms Märchen werden wir fündig. Auch bei Andersen, selbst bei Fontane. Es gibt weit mehr Belege einer ausgeprägten Wertschätzung gegenüber Wasser in der Literatur. Auch die Kunst sucht öfter die Nähe zum Motiv des Wassers. Leonardo da Vinci. Monet. Jean Tinguely und seine Frau Niki de Saint Phalle, vor allem deren Brunnenobjekte in Basel und Paris. Hier und dort findet Wert-Schätzung statt.
Und wir „normale“ Menschen? Wir haben die Bedeutung des Wassers heute fast vergessen. Kommt es doch aus dem Wasserhahn zu jeder Zeit und ohne die geringste Anstrengung. Und wir sehen anscheinend nicht, welche Fähigkeiten dieser „Naturstoff“ tatsächlich besitzt. Woher auch, wenn das Thema Wasser nur selten in den Schulen und Hochschulen zu Wort kommt. Halt. In der Chemie. Wasser = H2O. Ja, aber das reicht noch lange nicht, um die ganze Intelligenz des Wassers zu erkennen.
Gut, dass es dann Wasserfreunde und -pioniere wie den Arzt Edmund Schmidt gibt. Zusammen mit seiner Frau Nathalie Schmidt führt er eine Praxis in der Nähe von München. Zusammen arbeiten die beiden dafür, dass auch die Patienten die Bedeutung des Wassers für die eigene Gesundheit erkennen. Und ein kleines Buch soll dabei helfen, für Aufklärung zu sorgen. „Das Wasser Geheimnis“, es ist der passende Titel für ein handliches Buch, das in jede Jackentasche passt. Es ähnelt einem Handbuch, einem Lexikon des Wassers. Oder noch besser: Es ist „WasserWissen“ auf den Punkt gebracht. Übersichtlich, knapp und doch ausführlich genug, um Eingang in die geheimnisvolle Welt des Wassers zu finden. Edmund Schmidt ist Arzt. Somit hat er auch ein berufseigenes Interesse am Thema Wasser. Vermutlich hat er auch verinnerlicht, dass Kneipp ausgesprochen gut ist für unsere Gesundheit. Aber allein nicht ausreicht, um die wirkliche Potenz der Heilkräfte des Wassers zu beschreiben. Nathalie und Edmund Schmidt sehen das Multitalent als konkurrenzlose und wichtigste Quelle des Lebens.
Mein Urteil ist gleichzeitig eine Empfehlung, sich mit dem Büchlein zu beschäftigen: WasserWissen auf den Punkt gebracht. Prädikat wertvoll. Zielgruppe: Alle Leser sind eingeladen, den Worten zu folgen. Leicht verständlich und anregend. Eine Spurensuche, die dem eigenen Leben zugutekommt.

Von Dr. phil. nat. Julia Pieh – 1. Auflage September 2016

Wer mehr über das Medium Wasser erfahren möchte, hat mit diesem Buch genau das Richtige in der Hand.

Ein Buch das zeigen möchte, das Wasser nicht nur eine Flüssigkeit darstellt, sondern viel mehr als das ist und für mehr als nur zum einfachen Trinken dient.

Die Autoren beleuchten das Thema „Wasser“ von allen Seiten und haben dies sehr anschaulich in diesem Buch getan. Auf 128 Seiten, die sehr schön mit ansprechenden Bilder und übersichtlichen Tabellen gestaltet sind, bekommt man zum einen viele wissenschaftliche Informationen zu Wasser, zum anderen wird auf die kulturelle, religiöse und spirituelle Bedeutung des Wassers eingegangen.

So findet man genaue Angaben zum chemischen Aufbau des Wassers, die Eigenschaften des Wassers und den prozentualen Wassergehalt in Organ­geweben, um nur einige Beispiele zu nennen. In kleinen Kapiteln werden ganz unterschiedliche Themen zu Wasser aufgegriffen und Fragen beantwortet, die Sie sich vielleicht auch schon lange gestellt haben:  “Was gibt es denn überhaupt für Wasserarten?“, “Wieviel Flüssigkeit brauchen wir Menschen?“, “Können wir auch zu viel Wasser trinken?“ oder “Ist Trinkwasser frei von Schadstoffen?“. Diese und viele weitere interessante Fragen werden in diesem Buch kurz und prägnant beantwortet, welche mit sehr vielen übersichtlichen Tabellen und Quellenangaben unterlegt sind.

Mir persönlich haben die Kapitel zu “Wasser und Gesundheit“ & “Wasser als Therapeutikum“ sehr gut gefallen, in denen unter anderem auf ausgewählte Krankheiten und deren Wasserbedarf eingegangen wird. Auch waren die Praxis- und Wassertipps zu jedem Kapitel sehr wertvoll.

Wer mehr Informationen zu Wasser sucht und an vielen Aspekten rund ums Wasser  – von der chemischen Zusammensetzung, über die spirituelle Bedeutung bis hin zur Vitalisierung von Wassers – interessiert ist, dem kann ich dieses Buch nur empfehlen.

Ein herzliches Dankeschön an die Autoren.

Rezension © Dr. phil. nat. Julia Pieh

Leitfaden Mikronährstoffe

Orthomolekulare Prävention und Therapie

Arzt, Heilpraktiker oder Heiler? Bei vielen ist die Entscheidung klar, und sie wird hitzig verteidigt. Doch in einem idealen Gesundheitssystem sollte sich ein Team aus allen drei um unser Wohlbefinden kümmern, denn der Mensch besteht aus Körper, Geist und Seele. Das ist die Idee der Kohärenzmedizin, die Nathalie und Edmund Schmidt hier vorstellen. Selbst sowohl schulmedizinisch als auch energetisch ausgebildet, lassen sie den Leser anhand der Betrachtung zahlreicher Organe und Körperbereiche verstehen, was es bedeutet, den Menschen als eine Einheit zu betrachten. Dank Lösungsvorschlägen aus allen Bereichen und für zahlreiche Symptome kann der Leser selbst aktiv werden und seinem Therapeuten gegenüber selbstbewusster die Behandlung einfordern, die er wirklich braucht. Therapie mit Mikronährstoffen – Vielfältige Praxistipps zur Diagnostik, Dosierung, Einnahmezeiten, ernährungstherapeutischen Ergänzung – Abbildungen zur biochemischen und pharmakologischen Wirkung zur Veranschaulichung der komplexen Zusammenhänge – Übersichten: Präparateliste, Bezugsquellen Der systemische und prophylaktische Einsatz von Nährstoffpräparaten ist eine Domäne der von Linus Pauling begründeten orthomolekulare Medizin. Neue Konzepte favorisieren natürliche, d.h. biologisch aktive Nährstoffe in der im Körper vorliegenden Zusammensetzung und verwertbaren Dosierung. Mit dem Leitfaden gelingt die therapeutische Umsetzung. Aus dem Inhalt: – Grundlagen der orthomolekularen Medizin – Nährstoffe, Substanzgruppen und therapeutische Grundkonzepte – Nährstoffe bei bestimmten Personengruppen: Schwangerschaft, Kinder, ältere Menschen, Sportler – Einsatzgebiete und Indikationen.

Dieses Buch wird aktuell über den Elsevier Verlag neu aufgelegt.

Leserstimmen

Von Christian Gebhard auf Amazon am 2. Juli 2007

5 Sterne plus

Dieses Arbeitsbuch ist das ausführlichste, welches ich zu diesem Thema bis jetzt lesen durfte. Ein absolutes Muß für jeden Naturheilkundler. Klar gegliedert, mit Studienverweis positiv wie negativ.

Leserstimmen

Von Juli auf Amazon am 1. März 2010

Know-How im Multipack

Dieses Buch trägt seinen Namen zu Recht. Es ist ein umfassendes und sehr übersichtlich gegliedertes Nachschlagewerk und als solches eine lohnenswerte Investition, dessen Inhalt seinen hohen Anschaffungspreis allemal wert ist. Das Buch unterscheidet sich in Inhalt und wissenschaftlicher Ausführung positiv von billigeren Konkurrenten.
Endlich ein Buch in dem man die Interaktionen zwischen Nährstoffen und Nährstoffen (Antagonisten/Protagonisten), sowie zwischen Nährstoffen und Medikamenten, ausführlich aufgelistet findet.